Durch eine jahrelange, enge Verbindung zu Manfred Rink und seiner Frau Vivian haben wir die Missstände in Sierra Leone, einem der ärmsten Länder dieser Welt, stets vor Augen.

Deshalb wurde der Förderverein in einer Versammlung am 27.02.2019 gegründet.


Wir halten die Unterstützung des Schulprojektes von Vivian für nachhaltig, da es Bildung fördert und soziale Strukturen prägt.

Es verhilft Menschen unter erschwerten Bedingungen zu einem besseren Leben und kann so neue Weichen für die Zukunft in Afrika stellen.


Die Schule ist vom Erziehungsministerium in Sierra Leone anerkannt, die Finanzierung der Lehrerschaft übernimmt dieses aber noch nicht. Die Weiterführung der Schule ist deshalb in den nächsten Jahren von Spenden abhängig.


Baumaßnahmen, die Versorgung mit Wasser und Strom, Lehrbücher und Lehrerhonorare sorgen für Kosten. Der Verein „Vivian’s Mountain School“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese decken zu helfen.

 

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu den Projekten und Sie haben die Möglichkeit in unseren Verein beizutreten. Der jährliche Mitgliedsbeitrag wurde auf 50,00 € pro Jahr festgelegt. Wir freuen uns über jede Spende! Hinweis: Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.